Type your search keyword, and press enter

Tomaten-Kürbis-Soße

Tomaten-Kürbis-Soße

Drucken Pinterest
Umrechnen: 1 Portion

Zutaten

  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 550 g Hokkaidokürbis
  • 800 g Tomaten in Stückchen
  • 50 g Tomatenmark
  • etwas Honig optional
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • Käuter

Anleitungen

  • Die Zwiebel schälen, vierteln und mit dem Tausendschön in feine Streifen schneiden. Die ungeschälte Knoblauchzehe mit der Knoblauchpresse pressen, den Kürbis waschen, entkernen und in gleichmäßige Teile schneiden. Die Tomaten auch waschen und stückeln oder stückige Tomaten aus der Dose verwenden. Alles in die Stoneware geben und darüber Tomatenmark, etwas Honig (optional), Salz, Pfeffer und Kräuter geben und alles miteinander vermengen. Deckel drauf und für 50 Minuten in den Ofen bei 230 Grad Ober-Unterhitze (ganz unten auf den Rost). Am besten zwischendurch mal testen. Jeder Ofen backt anders. Am ende ggf. etwas kochendes Wasser dazu geben und stampfen bis die Soße die gewünschte Kosistenz hat.
    Schmeckt warm lecker zu Nudeln und kalt auch auf Brot.
    Sollte viel übrig bleiben, dann kann man es auch mit Wasser verdünnen, pürieren und nachwürzen und hat eine leckere Suppe.

Notizen

Buttermilch & 6korn Brot

Buttermilch & 6korn Brot

Ein Dinkelbrot mit 6kornvollkornanteil und Buttermilch
Drucken Pinterest
Umrechnen: 750 g Mehl

Zutaten

  • 500 g kalte Buttermilch
  • 0,1 - 1 g frische Hefe & ZEIT (1 g entspricht ca. der Größe einer Erbse)
  • 230 g 6kornvollkornmehl (am besten frisch gemahlen)
  • 280 g Dinkelmehl Typ 630
  • 240 g Dinkelmehl Typ 1050
  • 10-12 g Salz
  • 50-100 g kaltes Wasser (als Schüttflüssigkeit)

Zum Bearbeiten

  • Dinkelmehl Typ 630 (zum Teig bearbeiten)
  • Kokosöl (zum Fetten der Stoneware bei Bedarf)

Pampered Chef Stoneware

Anleitungen

  • Die frische Hefe und die kalte Buttermilch in die Rührschüssel geben und verrühren.
    Das Mehl und Salz hinzufügen und zu einem Teig kneten. Währenddessen schluckweise die Schüttflüssigkeit dazu gießen bis der Teig schön geschmeidig ist.
    (TM: 3 Minuten/Teigknetstufe)
    (Küchenmaschine: Stufe 1 bis sich alles vermengt hat, Stufe 2 bis sich der Teig vom Rand löst)
    Den Teig abgedeckt 18 - 24 Stunden bei niedriger Raumtemperatur gehen lassen.
    Falten und Formen und in die Stoneware legen. Einschneiden, bemehlen, Deckel auflegen.
    Backen: kalter Ofen - 230 Grad Ober-/Unterhitze - Rost ganz unten - 1 Stunde

Notizen

We use cookies in order to give you the best possible experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our use of cookies.
Akzeptieren