Vesperstangen

Lieblingsteig von Kerstin Schall
Drucken Pinterest
Umrechnen: 485 g Buttermilch

Zutaten

  • 485 g kalte Buttermilch (Inhalt von einem 500 g Becher)
  • 0,5 g frische Hefe & ZEIT (0,5 g entspricht ca. der Größe einer Erbse)
  • 470 g Dinkelmehl Typ 630
  • 120 g Roggenmehl Typ 1150
  • 8 g Salz

Zum Wälzen

  • Dinkelgrieß
  • Roggenmehl Typ 1150

Anleitungen

  • Die frische Hefe und die kalte Buttermilch in die Rührschüssel geben und verrühren.
    Das Mehl hinzufügen und während dem Kneten das Salz einrieseln lassen.
    Teig kneten
    TM: 3 Minuten/Teigknetstufe
    oder mit der Küchenmaschine: Stufe 1 bis sich alles vermengt hat, Stufe 2 bis sich der Teig vom Rand löst.
    Danach darf er abgedeckt ruhen.
    Die Gehzeit des Teiges ist abhängig von der gewählten Hefemenge und Raumtemperatur.
    Ich verwende meistens nur einen Krümel frische Hefe und lasse den Teig dann bei kühler Raumtemperatur über Nacht 18-24 Stunden gehen.
    Wenn es mal eilt, dann verwende ich ca. 5 g frische Hefe und lasse den Teig im Backofen bei eingeschalteter Lampe mindestens 4 Stunden gehen.
    ...und sollte es dir noch mehr eilen, dann nimm noch mehr Hefe und ggf. ne Prise Zucker (damit die Hefe schneller die Arbeit aufnimmt) und lasse den Teig im Backofen bei eingeschalteter Lampe oder 30 Grad gehen. Er sollte sich verdoppelt haben, bevor du ihn backst.
    Nach der Gehzeit gebe ich den Teig auf meine mit Roggenmehl und Dinkelgrieß bestreute Teigunterlage, forme ihn zu einer "Wurst" und mache 6 gleichmäßige Portionen.
    Jede Teigportion ziehe ich leicht auseinander, drehe sie in sich und wälze sie währenddessen in dem Mehl-Grieß-Gemisch und schiebe sie am Ende etwas zusammen.
    Dann lege ich die geformten Stangen auf den mit Mehl-Grieß-Gemisch bestreuten Ofenzauberer (Plus) und gebe nochmal etwas von dem Gemisch darüber.
    Ofentemperatur: 210 Grad Ober-/Unterhitze
    Backen: ca. 45 Minuten

Video