Sauerteigbrot „Anton“

Moin!

Dieses Brot besteht zur Hälfte aus Roggenmehl und zur Hälfte aus Dinkelvollkornmehl.

Der Teig war ganz schön klebrig. Dank der Teigunterlage und Mehl war es aber kein Problem ein schönes Laib zu formen und so hübsch einzuschneiden. 

Ich hab mich riesig gefreut, als ich den Deckel vom Ofenmeister nach dem Backen abgehoben habe und dieses hübsche Brot gesehen habe! Gefällt es dir auch?

Liebe Grüße aus meiner Kombüse, Kerstin ❤️

Sauerteigbrot "Anton"

Ofenmeister
600 g Mehl
Rezept drucken

Zutaten & Zubereitung

  • 400 g Wasser
  • 50 g Anstellgut/Sauerteig
  • miteinander verrühren
  • 300 g Roggenmehl Typ 1150
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • Flohsamenschalen-Quellstück
  • 16 g Salz
  • kneten (TM: 3 Min./Teigknetstufe)

Zum Bearbeiten

  • Roggenmehl Typ 1150

*****

  • Fülle den Teig in die Edelstahl-Schüssel.

TEIGRUHE: 12 Std./18°C

  • Bestreue die Teigunterlage mit Mehl und gib den Teig darauf. 
    Falte den Teig bis er Spannung hat und forme ihn zu einem Laib. 
    Lege das Laib in den bemehlten Ofenmeister, schneide es ein, bestreue es mit Mehl und lege den Deckel auf.

BACKEN: 230°C O/U-Hitze - ca. 60 Min.

  • Zum Auskühlen sofort auf das Kuchengitter legen.
www.knustundknerzel.de Kerstin Schall mit Pampered Chef