Roggenmischbrot

Moin 🤍

Ich bin mal wieder am rumexperimentieren. 

Dieses Rezept habe ich nun zum zweiten Mal gebacken. Es schmeckt uns gut. 

Rate mal, was mir beim Backen passiert ist. 😅

Kleiner Tipp: wenn man den Timer am Backofen einstellt, dann sollte man in der Nähe bleiben!

Ich bin an dem Tag aber mit meiner Tasse Kaffee raus in die Sonne und habe das so sehr genossen nach all den grauen Tagen der letzten Zeit, dass ich mein Brot fast vergessen habe und so war es statt 60 Minuten 100 Minuten im Ofen. 

Zum Glück habe ich es im Ofenmeister gebacken, anders wäre es sicher verbrannt.

Ist dir das auch schon mal passiert?

Liebe Grüße, Kerstin ❤️

Roggenmischbrot

Ofenmeister
760 g Mehl
Rezept drucken

Zutaten & Zubereitung

  • SAUERTEIGANSATZ:
  • 225 ml Wasser
  • 30 g Anstellgut (ASG)
  • 225 g Roggenvollkornmehl
  • vermischen
  • Reife: ca. 16 Stunden
  • HAUPTTEIG:
  • 500 ml Wasser
  • 10 g Hefe
  • Sauerteigansatz
  • vermischen
  • 400 g Dinkelmehl Typ 630
  • 360 g Roggenmehl Typ 1150
  • 1 EL Kümmel (optional)
  • 20 g Salz
  • kneten

Zum Bearbeiten

  • Dinkelmehl Typ 630

*****

  • Bereite den Sauerteigansatz in der Nixe vor.
  • REIFE: 16 STUNDEN (17-19 °C)
  • Bereite den Hauptteig zu und lasse ihn ca. 2 Stunden ruhen und aufgehen.
  • Bestreue die Teigunterlage mit dem Streufix mit Mehl und gib den Teig darauf. 
    Falte den Teig bis er Spannung hat und forme ihn zu einem Laib. 
    Lege das Laib in den gefetteten und bemehlten Ofenmeister, schneide es ein, bemehle es und lege den Deckel auf.
  • BACKEN:  230°C OBER-/UNTERHITZE - CA. 50-60 MINUTEN
    Die Backzeit hängt davon ab, ob der Ofen kalt oder vorgeheizt ist und von der gewünschten Bräune. Jeder Ofen backt anders!
  • Nimm das Brot nach dem Backen sofort aus der Stoneware und lege es zum Auskühlen auf das Kuchengitter.
www.knustundknerzel.de Kerstin Schall mit Pampered Chef