Einfaches Spritzgebäck

Einfaches Spritzgebäck 🤍

Moin!

Meine liebsten Weihnachtsplätzchen hat immer meine Oma gebacken. Ich habe es geliebt, wenn Opa ihre Küchenmaschine aufgestellt hat und dann den Fleischwolf mit dem Vorsatz angeschraubt hat und dann ging es los. Der Geschmack und die Form vom Gebäck waren für mich einzigartig.

Omas Maschine steht bei mir im Keller und funktioniert leider nicht mehr richtig und mein Kitchenaid Spritzgebäckvorsatz hat einfach nicht die richtige Scheibe. Bei mir wird das Spritzgebäck damit optisch und geschmacklich nicht wie das von Oma.

Eines Tages habe ich für eine Kochshow mit der Garnierspritze Buchstaben (PAMPERED CHEF) auf den Zauberstein gespritzt und gebacken und anschließend dekorativ in Schokolade getunkt.

Da war sie wieder: meine Kindheitserinnerung an die Weihnachtsplätzchen von Oma! 

Unter der Kategorie „Süßes“ findest du noch mehr Keks und Plätzchen Rezepte.

Liebe Grüße aus meiner Kombüse,

Kerstin ❤️

P.S.: Schau dir mal die Patina von meinem Zauberstein an! Ist die nicht meeegaaa!?

______________________

𝚆𝚎𝚛𝚋𝚞𝚗𝚐 𝚞𝚗𝚋𝚎𝚣𝚊𝚑𝚕𝚝

Shop- & Rezeptlink @knustundknerzel.de 

*Die Pampered Chef Produkte sind in meinem Shop www.pamperedchef.eu/kerstinschall bestellbar und meine Beratung gibt es gratis dazu ❤️ Kontaktiere mich.

———————-

#pamperedchefdeutschland #spritzgebäck #rezepte

KOCHEN  BACKEN  REZEPTE

Einfaches Spritzgebäck

Stoneware
125 g Butter
Rezept drucken

Zutaten

  • 115 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Pack Vanillezucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Dinkelmehl Typ 630
  • 100 g Speisestärke

KNETEN: TM 40 Sekunden/ Stufe 5

  • 150 g Kuvertüre zum Tunken

Schmelzen: AirFryer Custom - 55 °C - ca. 10 Minuten

    *****

    • Heize den Backofen auf 180 Grad O-/U-Hitze vor.

    Variante Plätzchenpresse

    • Wähle eine Scheibe und lege diese mit der Zahl nach außen zeigend ins Unterteil ein. Schraube den Zylinder drauf und fülle den Teig mit einem Schaber hinein.Schraube das Oberteil drauf und los gehts.
      Presse den Teig auf die ungefettete Stoneware.

    Variante Garnierspritze

    • Wähle eine Tülle und lege diese ins Unterteil ein. Schraube den Zylinder drauf und fülle den Teig mit einem Schaber hinein.Schraube das Oberteil drauf und los gehts.
      Spritze den Teig auf die ungefettete Stoneware.

    Variante Fleischwolf mit Spritzgebäckvorsatz

    • Fülle den Teig in die kleine Nixe und stelle ihn 2-24 Stunden kalt.
      Forme den Teig mit dem Fleischwolf+Spritzgebäckvorsatz und lege die Teiglinge auf die ungefettete Stoneware.

    BACKOFEN: 180 °C O-/U-Hitze - ca. 15 Minuten

      AIRFRYER: BAKE - 175 °C - ca. 10 Minuten

      • Lasse die gebackenen Kekse kurz auf der Stoneware ruhen, lege sie dann mit dem kleinen Servierheber auf das Kuchengitter zum Auskühlen.
      • MEIN TIPP:
        Schmelze Kuvertüre in einer Elfe im AirFryer(Custom - 55 °C - ca. 10 Minuten).
        Tunke dein Gebäck in die Schokolade und lege es auf die Teigunterlage zum Trocknen.
      www.knustundknerzel.de Kerstin Schall mit Pampered Chef